Am Montag, den 16. November, um 18 Uhr lädt das Projekt Urbane Interventionen, seine KooperationspartnerInnen und aktive StadtteilbewohnerInnen zum zweiten Stadtteilgespräch in das Dreschhaus der Nackten Mühle (Östringer Weg 18). An diesem Abend wollen wir weiter an den Ideen und Projekten arbeiten, die sich seit dem letzten Treffen im Ideenrad (siehe Foto) eingefunden haben.

Insbesondere widmen wir uns der Planung zur Einrichtung eines Repair Cafés. Bei einer Exkursion im Oktober, zu einem bereits eingerichteten Repair Café im Café OASE der Diakonie in der Innenstadt, konnten sich die Teilnehmenden viele Anregungen holen. Was soll ein Repair Café/Reparaturtreff oder Kreativ- und Nähwerkstatt hier in Haste beinhalten, welche rechtliche Absicherung ist nötig und wer macht mit? Wer wissen möchte, was es mit einem Warmnachtsbaum auf sich hat und wie man sich daran beteiligen kann, dass Obdachlose, Geflüchtete, Menschen mit geringem Einkommen oder solche mit ständig kalten Fingern Wärme erfahren, sollte an diesem Abend ebenfalls ins Dreschhaus kommen.

2015-10 ui_Ideenrad_Haste

Aufruf: BastlerInnen für Repair Café gesucht!

Es werden noch Menschen gesucht, die Werkzeug, Material und vor allem Fähigkeiten zum Reparieren haben. Sie oder Ihre Nachbarin/Ihr Nachbar können Nähen, sind anderweitig kreativ, können Haushaltsgeräte, Kleinelektronik o.ä. reparieren? Dann melden Sie sich bei uns! Besonders freuen wir uns, wenn Sie beim nächsten Treffen am 16.11. im Dreschhaus der Nackten Mühle dabei sind.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s