Ende Oktober fand das erste Stadtteilgespräch Wüste, im Nachgang zur inspirierenden Stadtteilwerkstatt auf dem Hoffmeyerplatz, statt. Aus dem großen Pool von Ideen wurden einige herausgegriffen, denen wir nun gemeinsam auf die Beine helfen wollen. Einige sind noch fragil, andere schon fast umgesetzt. Hängende Bücher, verkanntes Gemüse und provisorische Brücken werden dabei u.a. eine weitere Rolle spielen. Auch hier fanden erste Ideen in das Ideenrad (siehe Foto), weitere warten schaon darauf, beim nächsten Treffen angepinnt zu werden.

Ideenrad_Wueste 2015-10_web

Eine der Ideen soll dem weiteren Austausch, der Vernetzung und Planung im Stadtteil einen Rahmen geben: Ein Runder Tisch in der Wüste? Wie soll dieser gestaltet sein, was ist Inhalt, wer leitet das regelmäßige Treffen und wer macht mit? Welche Modelle und Erfahrungen es in Osnabrück bereits gibt, erzählen uns unsere beiden Gäste: Frau Gabriele Middelmenne vom Runden Tisch Haste und Frau Monika Budke vom Runden Tisch Schölerberg.

Und auch mit den anderen Ideen und Projekten soll es weitergehen. Dafür laden wir Sie und Euch herzlich zum nächsten Stadtteilgespräch am Donnerstag, den 19. November, um 18 Uhr im Bürgertreff Wüste (Blumenhaller Weg 75) ein.
– Bringen Sie Ihre Nachbarin und Ihren Nachbarn mit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s