Der Warmnachtsbaum in Osnabrück Haste geht in die zweite Runde. Während der Adventszeit wird ein Kastanienbaum am Eberleplatz zum Wärmespender: Päckchen mit wärmenden Accessoires wie Mützen, Handschuhe, Stulpen, Schals etc. und einer wärmenden Botschaft können vom Baum gepflückt werden und so bedürftigen Menschen über den kalten Winter helfen.

Am 3. Dezember um 18.00Uhr wird der Warmnachsbaum eröffnet und hier kommen Sie ins Spiel: Es werden dringend noch Spenden gesucht. Wer noch Handschuhe, Schals oder ähnliches zuhause hat, was er/sie nicht mehr braucht, wer selbst etwas stricken möchte oder auch einfach so etwas spenden mag kann sich bei zwei Abgabestellen melden:

  • Die Nackte Mühle in Osnabrück Haste (Östringer Weg 18) – hier steht eine rote Telefonzelle als Spendenpunkt zur Verfügung;
  • Das Hotel Bürgerbräu am Blumenhaller Weg 41.

Schon 2015 konnte in Osnabrück Haste am Eberleplatz ein Baum zu einem  „Warmnachtsbaum“ verwandelt werden. Insgesamt sind letztes Jahr 279 Päckchen vom Baum gepflückt worden. Die Idee einen Warmnachstbaum in Haste zu schaffen, entstand in der Stadtteilwerkstatt Haste. Das Mikroprojekt wird seit diesem Jahr durch die Nackte Mühle organisiert.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Warmnachtsbaum in Haste

  1. Inzwischen gibt es tatsächlich auch in der Innenstadt noch einen zusätzlichen Abgabepunkt: die Freiwilligen-Agentur in der Bierstraße 32a!
    Danke fürs Mitmachen!
    Ilka von der Nackten Mühle und vom Warmnachtsbaum!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s