Seit die einwöchige Stadtteilwerkstatt im Sommer 2015 auf dem Hoffmeyerplatz gastierte, ist Vieles passiert: Brücken wurden erdacht, Lebensmittel getauscht, Räume eröffnet, Wildblumen ausgesät, gefeiert, diskutiert, geplant und in die Zukunft des Stadtteils geschaut. Entwickelt wurden die kleinen und großen Projekte in den Stadtteilgesprächen, die im Anschluss an die Stadtteilwerkstätten regelmäßig stattfanden.

Die Idee unseres Projektes Urbane Interventionen ist es, Impulse für eine Kultur der Selbstermächtigung und der gegenseitigen Unterstützung zu setzen. Daher freuen wir uns, dass die Wüsteninitiative e. V.  die regelmäßigen Gespräche zum Austausch im Stadtteil weiterführen möchte.

Stadtteilgespräch Wüste wird zu Stadtteiltreffen Wüste.
Unter dem neuen Titel können nun weiterhin interessierte Menschen aus dem Stadtteil zusammenkommen, die Lust und Ideen haben ihren Stadtteil zu gestalten. Beim kommenden Treffen, am Samstag den 25. Februar, wird es neben dem aktuellen Stand der laufenden Projekte um folgende Punkte gehen:

  • Gestaltung und regelmäßiger Turnus des Stadtteiltreffens
  • Start eines Reparaturcafés in der Wüste
  • Weiter Richtung „Bürgerbrücke“ am Pappelgraben

Eingeladen sind alle Menschen, denen die Wüste am Herzen liegt. Kommen Sie vorbei:
am Samstag den 25. Februar, um 16.00 Uhr im Bürgertreff Wüste (Blumenhaller Weg 75, links neben dem Wüstenwerk)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s