Ist Gärtnern ein Abenteuer? Oh ja! Insbesondere, wenn Sie mit Ihren NachbarInnen gärtnern, die kaum gärtnerische Fähigkeiten mitbringen und mit denen Sie vorher noch nie ein Wort gewechselt haben. Und dann ist da dieses langweilige Stück Rasen in Kassel: der Huttenplatz. Der soll nun ein Gemüsegarten werden?

Der Kinodokumentarfilm „Wenn ein Garten wächst“ erzählt vom heiteren Abenteuer einer Gruppe NachbarInnen in Kassel, die ohne besondere Vorkenntnisse, aber mit viel Mut und Motivation erfolgreich eine fade Rasenfläche in eine öffentliche Gartenoase mitten in der Stadt verwandelt. Die Aktiven probieren aus, stellen Fragen, machen Fehler, lernen daraus und erschließen sich durch ihren Gemeinschaftsgarten eine neue Welt. Für sie und für den Stadtteil ist der Garten ein voller Erfolg! Doch trifft das gemüsewachsende Treiben nicht auf behördliche Zustimmung. Die Erhaltung des Gartens wird zum Kraftakt.

Am 25.10.2016 um 19.00 Uhr zeigen wir den Film „Wenn ein Garten wächst“ im Dreschhaus der Nackten Mühle. Im Anschluss an die Vorführung findet ein kurzes Gespräch mit der Filmmacherin Ines Reinisch und VertreterInnen von Osnabrücker Garteninitiativen statt. Eingeladen sind alle Menschen die sich fürs Gärtnern interessieren oder Lust auf einen inspirierenden Filmabend in Haste haben.

Der Filmabend ist eine gemeinsame Aktion des Binnenforschungsschwerpunkts „Zukunft Lebensraum Stadt“ (Hochschule Osnabrück), des Projekts Urbane Interventionen (Hochschule Osnabrück) und der Nackten Mühle (Lega S Jugendhilfe gGmbH). Mehr Informationen zum Film finden Sie auf der Homepage: www.wenneingartenwaechst.de.

Kurz und Knapp:

Filmtitel: Wenn ein Garten wächst
Regie und Produktion: Ines Reinisch
Termin: 25.10.2016, 19.00 Uhr
Laufzeit: 78:20 min
Ort: Dreschhaus der Nackten Mühle (Östringer Weg 18)

Eintritt frei!

Trailer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s