Rückblick: Bauworkshop und Sommerfest im Friedensgarten

Ein mobiles Stadtteilcafé für Haste und Dodesheide – eine Idee, die im Rahmen der Stadtteilwerkstatt Haste im vergangenen Jahr entstand. Das mobile Stadtteilcafé kann von BewohnerInnen oder Institutionen ausgeliehen werden und den Rahmen für diverse Veranstaltungen bilden. Mal dient es als Café oder Bar, mal kann es der Mittelpunkt eines Konzertes, eines Kochabends oder eines … Rückblick: Bauworkshop und Sommerfest im Friedensgarten weiterlesen

Advertisements

Mobiles Stadtteilcafé – Bauworkshop im Friedensgarten

20.08.2016 von 12.00–18.00 Uhr Am 20. August startet unser Aktivierungsprojekt in Haste mit einem Bauworkshop. Gemeinsam mit dem Künstler Samuel Treindl wollen wir ein mobiles Statteilcafé bauen. Beim Bau wollen wir auf weg­geworfene und defekte Materialien zurückgreifen und neu zusammen­setzen. Am 21. August wird das Café im Rahmen des Sommerfestes im Friedensgarten eingeweiht. Nach der … Mobiles Stadtteilcafé – Bauworkshop im Friedensgarten weiterlesen

Drittes Reparaturcafé Haste – Nachlese

Am 31. Juli fand das nunmehr dritte Reparaturcafé Haste im Dreschhaus der Nackten Mühle statt. Über 100 BesucherInnen kamen in lockerer Café-Atmosphäre zusammen, um gemeinsam mit unseren ReparateurInnen kaputt gegangene Haushaltsgegenstände, Kleidungsstücke und Fahrräder zu reparieren. An der Elektrostation konnten rund 70% der 22 mitgebrachten Geräte repariert und somit vor der Mülltonne bewahrt werden, etwa … Drittes Reparaturcafé Haste – Nachlese weiterlesen

Reparaturcafé Haste: Klappe die Zweite

Nach rund zweieinhalb Monaten Pause verwandelte sich das Dreschhaus der Nackten Mühle am 5. Juni wieder in eine Tüftelstube in lockerer Café-Atmosphäre. Ca. 50 BesucherInnen kamen nach Haste, gemeinsam mit unseren Elektro-, Textil- und FahrradspezialistInnen kaputt gegangene Schätzchen vor dem Mülleimer zu bewahren bzw. wieder instand zu setzen. An der Elektrostation (diesmal mit zwei neuen … Reparaturcafé Haste: Klappe die Zweite weiterlesen

Initiative Brückenschlag – Eindrücke vom Ideenworkshop am Pappelgraben

Am 28. und 29. Mai fand im Rahmen der Initiative Brückenschlag ein offener Ideenworkshop statt. Gemeinsam mit der Wüsteninitiative suchten wir nach Ideen für einen künstlerischen Brückenschlag über den Pappelgraben. Wie der Begriff „Brückenschlag“ dabei interpretiert wird, war dem Einfallsreichtum der eingeladenen BürgerInnen, Familien und Institutionen überlassen. Zusammen mit dem Künstler David Rauer haben wir … Initiative Brückenschlag – Eindrücke vom Ideenworkshop am Pappelgraben weiterlesen

Initiative Brückenschlag: Es ist angesät …

Bitterkalt war es am Samstag den 23. April in der Schreberstraße. Dennoch haben sich rund 70 WüstenbewohnerInnen im Alter von 8 bis 87 Jahren zusammengefunden, um bei unserer Wildblumenansaat mitzumachen. Dirk Manzke (Leiter des Projekts Urbane Interventionen), Frank Otte (Stadtbaurat der Stadt Osnabrück), Wolfgang Timm (Vorsitzender der Wüsteninitiative) und Daniel Jeschke (Mitarbeiter im Projekt Urbane … Initiative Brückenschlag: Es ist angesät … weiterlesen

Wildblumenansaat in der Wüste am 23. April 2016

Mit Blumen den Rahmen für eine Brücke bauen Während der Stadtteilwerkstatt Wüste, entstanden auf dem Hoffmeyerplatz viele Ideen für ein lebenswertes Miteinander im Stadtteil. Ein Ort, der immer wieder angesprochen wurde, ist die Schreberstraße. Kiesweg im Norden, Rüttelstrecke im Süden, unterbrochen durch den Pappelgraben – diese Querverbindung der Wüste wird wenig angenommen. Von den großen Plänen … Wildblumenansaat in der Wüste am 23. April 2016 weiterlesen